Wirtschaftsjunioren bei der IHK

Die Wirtschaftsjunioren (WJ), das sind bundesweit 12.000 Führungskräfte und Unternehmer, die aus allen Bereichen der Wirtschaft kommen und – als aktive Mitglieder – nicht über 40 Jahre alt sind. Die Wirtschaftsjunioren sind in Deutschland über Landesverbände und Kreisverbände organisiert mit derzeit etwa 11.000 Mitgliedern in 210 Juniorenkreisen und 11 Landesverbänden. Oberstes Organ der Juniorenkreise ist die Mitgliederversammlung. Die Geschäftsführung der Kreisverbände nimmt in der Regel die jeweilige IHK wahr.
Die Geschäftsführung der Wirtschaftsjunioren Deutschland liegt beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin. Die WJ sind politisch unabhängig. Die Mitgliedschaft kann jeder beantragen, der sich in der Wirtschaft durch sein Handeln etabliert hat oder etablieren will. Durch die Branchentiefe sind die WJ gerade für alle Jungunternehmer interessant, sei es für eine Beratung oder für neue Geschäftskontakte.
Durch ihren gemeinsamen Einsatz wollen die WJ die Akzeptanz für unternehmerisches Handeln in der Bundesrepublik Deutschland erhöhen. Sie wollen die künftige Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik der Bundesrepublik Deutschland im neuen vereinten Europa aktiv mitgestalten, um damit die Wettbewerbsfähigkeit des Landes langfristig weltweit zu sichern. Die WJ-Organisation steht für den demokratischen Rechtsstaat als Voraussetzung für die Marktwirtschaft mit der Verpflichtung zu sozialer und ökologischer Verantwortung. Ziel ist es, die ursprünglichen Stärken der Marktwirtschaft und deren konsequente Weiterentwicklung zu fördern.
Im IHK-Bezirk bestehen Wirtschaftsjuniorenkreise in Rostock und Stralsund. Die WJ Rostock werden von der Hauptgeschäftsstelle der IHK betreut, die Betreuung der WJ in Stralsund erfolgt durch die Geschäftsstelle Stralsund der IHK.
Weitere Informationen zu den Wirtschaftjunioren in Deutschland und im IHK-Bezirk finden Sie auf den nachfolgenden Internetseiten:
Wirtschaftsjunioren Rostock
Wirtschaftsjunioren Stralsund

Wirtschaftsjunioren Deutschland