Touristiker erwarten positive Wintersaison

29,5 Millionen Übernachtungen in Mecklenburg-Vorpommern – so lautete der Vorjahresrekord. Schon 2014 war mit 28,7 Millionen Übernachtungen ein Rekordjahr. Auch 2016 ist wieder rekordverdächtig: 30 Millionen gewerbliche Übernachtungen werden erwartet. Diese positive Entwicklung hat ihre Ursache zumindest teilweise auch in der sicherheitspolitischen Situation in europäischen und an Europa angrenzenden Staaten. Immer stärker aber setzen Urlauber auch auf Qualität statt auf Quantität, was sie in unsere Region führt.
Insgesamt bewerten die Unternehmen in der Tourismuswirtschaft im IHK-Bezirk Rostock die gegenwärtige Lage mit 71 Prozent als gut und mit 25 Prozent als befriedigend. Die Erwartungen an die nun anlaufende Wintersaison gestalten sich ebenfalls positiv. 69 Prozent gehen hierbei von einer befriedigenden Geschäftslage aus. Unterschiede ergeben sich jedoch genauer betrachtet zwischen Gast- und Reisegewerbe. Im Gastgewerbe erwarten 70 Prozent der Unternehmen eine befriedigende Geschäftslage. Beim Reisegewerbe sind es dagegen nur 57 Prozent, die von gleichbleibenden Geschäften ausgehen, 29 Prozent erwarten sogar schlechtere Ergebnisse.
.
Wie bereits in den vergangenen Jahren stellen der Fachkräftemangel (58%), Personal- und Arbeitskosten (57 %), die steigenden Energiekosten (35%) sowie kommunale Abgaben und Gebühren (32%) die Hauptprobleme der Branche dar. Erfreulich ist, dass 70 Prozent der Unternehmen die Beschäftigtenstruktur konstant halten wollen. 15 Prozent möchten sogar Personal einstellen. 13 Prozent sehen sich jedoch auch gezwungen Mitarbeiter zu entlassen.
.
Die Sonderfragen, die im Herbst gestellt wurden, beschäftigen sich mit dem Thema Beschäftigung. Die genauen Ergebnisse können Sie der Saisonumfrage Tourismus für den Herbst 2016 entnehmen.
IHK und DIHK führen regelmäßig Saisonumfragen in der Tourismusbranche durch und befragen Unternehmen des Gast- und Reisegewerbes, wie sie ihre gegenwärtige und ihre zukünftige Geschäftslage einschätzen. An der aktuellen Umfrage haben im IHK-Bezirk Rostock 100 Unternehmen teilgenommen.
Wir danken allen teilnehmenden Unternehmen für Ihre Unterstützung.
Teilnahme an der IHK-Konjunkturumfrage
Sie führen ein Unternehmen der Branche Gastgewerbe oder Touristik im IHK-Bezirk und haben Interesse, an unserer Konjunkturumfrage teilzunehmen? Dann teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.
Ich möchte an der IHK-Saisonumfrage teilnehmen!