Wirtschaftsinformationstag Tunesien

Rostock, 5. Mai 2017. Anlässlich der noch jungen Städtepartnerschaft Rostock – Bizerte laden das Enterprise Europe Network Mecklenburg-Vorpommern und die Hansestadt Rostock herzlich ein zum
Wirtschaftsinformationstag Tunesien
am 15. Mai 2017,
von 10:00 bis 14:30 Uhr,
in den Apollosaal im Steigenberger Hotel Sonne Rostock
Neuer Markt 2, 18055 Rostock.
Tunesien verfügt über eine moderne Wirtschaftsstruktur auf marktwirtschaftlicher Basis sowie wichtige Standortvorteile: Ein hoher Industrialisierungsgrad, eine gute Infrastruktur, die geografische Nähe zu Europa, qualifizierte Arbeitskräfte und Steuervorteile für exportorientierte Unternehmen.
Nach einer kurzen Einführung durch Claus Ruhe Madsen, Präsident der IHK zu Rostock und Peter Stein, Mitglied des Bundestags und tätig im Bundestagsausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, berichtet ein Vertreter der Hansestadt Rostock über die Städtepartnerschaft Rostock – Bizerte.
Der Botschafter der Tunesischen Republik, S.E. Elyes Kasri und der Geschäftsführer der Deutsch-Tunesischen Industrie- und Handelskammer, Dr. Martin Henkelmann, informieren über die politische Entwicklung und zu den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vor Ort. Unternehmerische Chancen in ausgewählten Branchen und nationale und europäische Fördermöglichkeiten für den Markteintritt werden ebenfalls vorgestellt.
Die Experten stehen im Anschluss an die Veranstaltung für Gespräche zur Verfügung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Tagesordnung.
Anmeldungen zu der Veranstaltung sind per E-Mail oder telefonisch bis zum 11. Mai erbeten an folgenden Kontakt:
Mareike Weingärtner
Steinbeis-Forschungszentrum Technologie-Management Nordost
Tel. 0381-2106610
E-Mail: weingaertner@steinbeis-nordost.de