IHK-Schulpreis: Jetzt mitmachen

Rostock, 01. Februar 2017. Die Industrie- und Handelskammer zu Rostock (IHK) ruft alle allgemein- und berufsbildenden Schulen zur Teilnahme am 18. IHK-Schulpreis auf. Einsendeschluss der Beiträge ist der 30. April 2017.
Der „IHK-Schulpreis“ richtet sich an Schulen, die allein oder in Kooperation mit Unternehmen Methoden und Projekte entwickeln, die wirtschaftliches Denken und Handeln der Schülerinnen und Schüler fördern sowie Anreize und Perspektiven für unternehmerische Selbstständigkeit aufzeigen. Wie sich im vergangenen Jahr bewährt hat, erfolgt die Beurteilung der Projekte nach der Sichtung der schriftlichen Unterlagen durch einen Besuch der Schulen und die Projektvorstellung durch die zuständigen Schülerinnen und Schüler. Der Preis wird in drei Stufen, dotiert mit 1.500 Euro, 1.000 Euro und 500 Euro, vergeben.
Weitere Informationen erteilt in der IHK zu Rostock, Isabell Wresch, Telefon 0381 338-510, wresch@rostock.ihk24.de