800 Besucher beim zehnten Tag der Ausbildung

Rostock, 4. März 2017. Rund 800 Besucher machten sich am „Tag der Ausbildung in Unternehmen“ schlau. Bereits zum zehnten Mal wurde der Aktionstag unter Federführung der IHK zu Rostock organisiert. Unterstützt wurde die Aktion der IHK durch die Mitarbeiter/-innen der Agenturen für Arbeit Rostock und Stralsund sowie des Instituts für Talententwicklung (IfT). Zwischen 10:00 und 14:00 Uhr warfen am 4. März interessierte Besucher in 49 Ausbildungsunternehmen einen Blick hinter die Kulissen und stellten Fragen rund um das Thema Ausbildung.
Ausbildungsbetriebe unterschiedlicher Branchen aus Rostock und Umgebung, Stralsund und Binz stellten sich und ihre Ausbildungsberufe vor. Wie auch im Vorjahr konnte die Zahl der teilnehmenden Unternehmen gesteigert werden (im Vorjahr waren 43 Unternehmen dabei), 13 Betriebe haben dieses Jahr erstmals mitgemacht. Die Besucher erhielten Einblicke in die berufliche Praxis, Informationen zu Ausbildungsberufen und deren Anforderungen. Die Jugendlichen konnten sich ausprobieren, ihr Wissen testen und mit Ausbildungs- und Personalleitern ins Gespräch kommen.
Helga Rusin, Leiterin des Geschäftsbereiches Aus- und Weiterbildung der IHK zu Rostock: „Der Tag der Ausbildung in Unternehmen ist ein wichtiger Baustein in der Berufsorientierung und hilft durch die Einblicke in die Unternehmen den Jugendlichen dabei, eine fundierte Berufswahlentscheidung zu treffen. Nur informierte Jugendliche können sich bewusst für oder gegen einen Beruf entscheiden. Die Unternehmen haben für den Tag der Ausbildung eine Menge aufgeboten und waren mit viel Aufwand dabei.“
Als positive Resonanz hat die IHK-Geschäftsbereichsleiterin aus den Unternehmen beispielsweise mitgenommen, dass Kopfnoten inzwischen wieder auf den Zeugnissen der Bewerber und Bewerberinnen stehen - das werde als hilfreich wahrgenommen.
Auch Unternehmen nutzen den Tag, um vor dem Hintergrund der niedrigen Schulabgangszahlen und dem Fachkräftemangel Werbung für sich und ihre Ausbildungsberufe zu machen. Auch 2018 soll der „Tag der Ausbildung in Unternehmen“ stattfinden, der Tradition folgend am ersten Samstag im März, dem 3. März 2018. Die IHK zu Rostock übernimmt für ihre Mitgliedsunternehmen die Organisation und Werbung für diesen Aktionstag. Die inhaltliche Gestaltung des Tages obliegt den Unternehmen. Interessierte Ausbildungsbetriebe wenden sich für weitere Informationen bitte an die IHK zu Rostock.
Kontakt: Angela Budzisch, Tel: 0381 338512, budzisch@rostock.ihk.de