Wirtschaftsforum Öresundregion und Kooperationsbörse zum Lieferantentag M-V

Lieferantentag Mecklenburg-Vorpommern

Am 29. März 2017 findet in der Stadthalle Rostock von 10:00 bis 17:00 Uhr zum 16. Mal der Lieferantentag Mecklenburg-Vorpommern statt. Veranstaltet wird der Lieferantentag M-V durch den Bundesverband für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammer zu Rostock sowie der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern. Die Fachmesse Lieferantentag M-V ist mit mehr als 150 Ausstellern und über 850 Fachbesuchern die größte Messe ihrer Art in Mecklenburg-Vorpommern.
Als Plattform für norddeutsche Einkäufer und Lieferanten entwickelt, erfreut sich die Veranstaltung zunehmender Bekanntheit in den Anrainerstaaten der Ostsee. In diesem Jahr ist Dänemark erneutes Schwerpunktland. Neben dänischen werden auch schwedische Aussteller erwartet. Als Messe legt der Lieferantentag den Fokus vor allem auf die Bereiche: Maschinenbau, Logistik, Automatisierungstechnik, Elektronik, Metallbe- und -verarbeitung sowie Unternehmensdienstleistungen.
Im Rahmen des Lieferantentages M-V lädt die IHK zu Rostock und das Enterprise Europe Network M-V Sie zum Wirtschaftsforum Öresundregion und zu einer internationalen Kooperationsbörse in die Stadthalle nach Rostock ein. Zusätzlich findet noch die Export-Tour des Landes Mecklenburg-Vorpommern statt.

Wirtschaftsforum Öresundregion

Die länderübergreifende Metropolregion am Öresund hat sich seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wirtschaftsregionen Europas entwickelt. Die dänisch-schwedische Metropolregion mit den Städten Kopenhagen und Malmö bietet Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern aufgrund der geografischen Nähe zahlreiche Geschäftsmöglichkeiten.
Welche Möglichkeiten bieten sich für ihr Unternehmen in der Öresundregion? Wie treten Sie mit dänischen oder schwedischen Geschäftspartnern am besten in  Kontakt? Und gibt es rechtliche Angelegenheiten, die beachtet werden müssen? Diesen Fragen möchten wir gerne gemeinsam mit Experten und Unternehmensvertretern aus Dänemark und Schweden nachgehen. In Vorträgen und Workshops werden Sie die Region und ihre Besonderheiten näher kennenlernen.
Vorläufiges Programm
14.00 Uhr

Vorstellung der Öresundregion als Wirtschaftsraum,
Bengt Malmberg (Sustainable Hub AB)
15.00 Uhr

Kulturunterschiede zwischen Dänemark, Schweden und Deutschland,
Annie Lander Laszig (Deutsch Dänische Gesellschaft)
16.00 Uhr

Erfahrungsberichte
Anne Horstmann (Adebar GmbH)
Steen Wæver (Business Lolland-Falster)
Ansprechpartnerin
Nele Schröder
Tel.:   0381 338-590
Email: schroeder@rostock.ihk.de 

Internationale Kooperationsbörse

Das Enterprise Europe Network Mecklenburg-Vorpommern veranstaltet zum Lieferantentag M-V auch in diesem Jahr wieder eine internationale Kooperationsbörse. In individuellen Vier-Augen-Gesprächen können an internationalen Kontakten interessierte Unternehmen potenzielle ausländische Geschäftspartner treffen und sich in ungestörter Atmosphäre miteinander austauschen.
Für die diesjährige Kooperationsbörse werden neben deutschen auch dänische, polnische und schwedische Teilnehmer erwartet. Die Kooperationsbörse ist branchenoffen für alle Interessenten aus Wirtschaft und Forschung. Angesprochen sind Aussteller, Produzenten, technische Dienstleister, Technologieanbieter und Fachbesucher.
Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, sich unter www.b2match.eu/mv-dk2017  online zu registrieren, ein aussagefähiges Kooperationsprofil zu erstellen und mit vorab ausgewählten Unternehmen zwanzigminütige Gespräche zu buchen.
Für Besucher ist die Teilnahme am Lieferantentag und an der Kooperationsbörse kostenfrei. Die Kooperationsbörse findet von 11:00 bis 16:00 Uhr statt.
Ansprechpartner:
Christina Heß und Tobias Klein
Enterprise Europe Network M-V, IHK zu Rostock
Tel.: 0381 338-243
Email: hess@rostock.ihk.de
Email: klein@rostock.ihk.de

Export-Tour des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Erstmals findet in diesem Jahr die Export-Tour im Rahmen des Lieferantentages statt. Neben den von vielen im internationalen Geschäft tätigen Unternehmen bekannten gibt es eine ganze Reihe weniger bekannte Unterstützungsmöglichkeiten, auf welche die Export-Tour aufmerksam machen möchte.
Folgende Experten beteiligen sich an der Export-Tour:
  • Germany Trade & Invest GmbH (GTAI) - Gesellschaft des Bundes
  • AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e. V.
  • Euler Hermes Deutschland
  • IHKs in Mecklenburg Vorpommern (Rostock, Schwerin, Neubrandenburg)
  • Handwerkskammern in Mecklenburg-Vorpommern (Schwerin, Ostmecklenburg-Vorpommern)
  • Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern (LFI)
  • TBI Technologie-Beratungs-Institut
  • Hauptzollamt Stralsund
Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 20.03.2017 verbindlich an. Nähere Informationen und Anmeldung finden Sie unter www.export-tour.de.