Rostocker Technologieabende

Technologieabende - Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern...

Mecklenburg-Vorpommern hat viel zu bieten, nicht nur touristisch. Der Anteil der Industrie an der Bruttowertschöpfung, die Arbeitsproduktivität sowie die Beschäftigungsquote und Einkommenshöhe in Mecklenburg-Vorpommern sind allerdings ausbaufähig. Gute Entwicklungspotenziale verdeutlichen die folgenden Fakten, die unsere Region ausmachen:
  • Qualifizierte Fachkräfte, die flexibel und zugleich verwurzelt sind,
  • leistungsfähige, mittelständisch geprägte Wirtschaftsbereiche, die sich durch Innovationen und Schnelligkeit auszeichnen,  
  • eine gute und entwicklungsfähige  Verkehrsinfrastruktur,
  • leistungsfähige Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit hoher Anwendungsorientierung,
  • jahrelange Expertise in zukunftsrelevanten Wirtschaftsbereichen,
  • Erholungsräume mit intakter Natur vor der Haustür,
  • eine klare politische Strategie zur Nutzung der Innovationspotenziale.
Die Verzahnung von Wissenschaft und Wirtschaft bringt die Region nach vorne. Viele regionale Akteure haben das erkannt und engagieren sich. Ein Veranstaltungsformat sind die regelmäßigen Technologieabende, deren Organisatoren die Universität Rostock und die Industrie- und Handelskammer zu Rostock sind.

Aktuelle Veranstaltung

 – Sicher im Net(z)

Der 38. Technologieabend findet am 5. Juli im Institut für Informatik der Universität Rostock statt.
Sicherheit im Netz ist seit vielen Jahren ein Dauerthema. Das Internet, die intensive Nutzung der Kommunikationstechnologien und der partizipative, kooperative und grenzüberschreitende Arbeits- und Lebensstil einer immer enger vernetzten Welt bewirken, dass Computer nicht mehr so leicht „abzudichten" sind. Vertrauliche Daten finden den Weg in unberufene Hände, Viren und Angreifer übernehmen die Kontrolle über fremde digitale Systeme. Da von Energieversorgung bis Dokumentenverarbeitung, von Ausbildung bis Fertigungssteuerung fast alle Bereiche unseres Lebens digitalisiert sind, betrifft uns das Thema universell. Neue Trends, wie das Internet of Things und die Industrie 4.0, die von der Forschung allmählich zur Massenanwendung reifen, werden das Phänomen noch weiter verstärken.
Die wesentliche Herausforderung besteht im Verständnis der neuen Situation, die durch Digitalisierung und Vernetzung entsteht. Der Technologieabend soll die Umbrüche im Bereich Sicherheit herausarbeiten und anhand konkreter Lebensepisoden illustrieren. Das Risiko wird beherrschbar, wenn wir es verstehen und das individuelle und gesellschaftliche Verhalten anpassen. Eine Grundvoraussetzung dafür ist das Wissen um das Problem.
Der Wissenschaftsverbund „Entwicklung, Anwendung und Folgen moderner Informations- und Kommunikationstechnologien" – kurz IuK-Verbund – an der Universität Rostock macht in Zusammenarbeit mit der IHK auf diese Problematik aufmerksam und hilft mit, einen Einstieg in das wichtige Thema der Netzwerksicherheit zu gewähren. Der Abend schließt wie immer mit Diskussionen im Rahmen eines gemeinsamen Ausklangs bei Schnittchen und Getränken.

 

Programm
Begrüßung und Einführung
Sicherheit in Netzen: Ein Dauerthema erneut beleuchtet
Professor Dr. Clemens Cap, Institut für Informatik und IuK Verbund
Cyberangriffe können jeden treffen - Praxisfälle der letzten Monate
Professor Ulf Glende, Private Wirtschafts- und Technikakademie WTA GmbH
Public data: Wert oder Fluch
Carsten Hilgenfeld, JAKOTA Cruise Systems GmbH
Network Security - Best Practices in einem internationalen Unternehmen
Martin Garbe, AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere S.p.A.
Melden Sie sich hier oder über unseren Einladungsflyer an.

Historie

37. Technologieabend (17. März 2016)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern - Medizintechnik wird mobil"
36. Technologieabend (12. November 2015)
" Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern - Big Data: Herausforderungen und Potenziale"
35. Technologieabend (2. Juni 2015
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern - erfrischend innovativ"
34. Technologieabend (25. März 2015)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern –  von der Lupine auf den Tisch"
33. Technologieabend (7. Oktober 2014)
 "Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Neue Trends in der Windenergie"
32. Technologieabend (11. Juni 2014)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – im Tauchgang"
31. Technologieabend (28. Januar 2014)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Intelligente Gebäude – Evolution der Gebäudetechnik"
30. Technologieabend (01. Oktober 2013)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Mehr als nur (Land-)Karten?"
29. Technologieabend (18. Juni 2013)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern ...Fluid Handling mit hoher Präzision"
28. Technologieabend (29. Mai 2013)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Technologie über den Wolken"
27. Technologieabend (4. Dezember 2012)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – … und was ist mit Fisch? Aquakultur als Alternative!"
26. Technologieabend (16. Oktober 2012)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Produktinnovation durch Designkompetenz"
25. Technologieabend (19. Juni 2012)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Zukunftschancen für Automobilzulieferer in Mecklenburg-Vorpommern“
24. Technologieabend (27. März 2012)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen"
23. Technologieabend (7. Dezember 2011)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Die dritte Dimension in der maritimen Wirtschaft“
22. Technologieabend (05.Oktober 2011)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Vom alternativen Kraftstoff bis zum Hochleistungsmotor"
21. Technologieabend (17. Mai 2011)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Ingenieurleistungen im globalen Wettbewerb"
20. Technologieabend (24. Februar 2011)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Produktionstechnik im Dienste von Zukunftsbranchen"
19. Technologieabend (16. November 2010) 
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Automatisierungstechnik"
18. Technologieabend (10. September 2010)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Innovative Bautechnologien"
17. Technologieabend (23. Juni 2010)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Innovative Umwelttechnologien"
16. Technologieabend (14. April 2010)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Innovationsmotor Luft- und Raumfahrt"
15. Technologieabend (15. Dezember 2009)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Gesund durch „sauberes” Blut: 50 Jahre Blutbehandlungsverfahren in M-V”
14. Technologieabend (23. September 2009)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Informatik-Innovationen von der Grundlagenforschung bis zum Produkt”
13. Technologieabend (28. April 2009)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Komplexe molekulare Sytseme und ihre Anwendungen”
12. Technologieabend (31. März 2009)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Lebensmittel zwischen Design und Innovation”
11. Technologieabend (4. Dezember 2008)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Assistenztechnologien aus dem Gesundheitsland”
10. Technologieabend (14.Oktober 2008)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Maritime Technik"
9. Technologieabend (01. Juli 2008)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Intelligent Energiesystme"
8. Technologieabend (23. April 2008)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Lasertechnologien von Gefäßwandstütze bis Kreuzfahrtschiff”
7. Technologieabend (05. Dezember 2007)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Katalyse für saubere Zukunftstechnologien”
6. Technologieabend (17. September 2007)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Innovative Sensortechnologien"
5. Technologieabend (08. Mai 2007)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern Innovative Biotechnologie in der Landwirtschaft"
4. Technologieabend (23. Januar 2007)
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern? Anwendungsnahe Forschung für Fertigung und Montage!"
3. Technologieabend (9. November 2006)
"Exportbranche IT - Potenziale in Mecklenburg-Vorpommern"
2. Technologieabend (6. Juni 2006)
"Airbus - Technologische Anforderungen und wirtschaftliche Perspektiven für die Region"
1. Technologieabend (29. März 2006)
"Zellgebundene Technolgien für Diagnostik, Therapie und Produktion"
letzte Aktualisierung: 02.06.2016