IHK-Schulpreis 2017 - Jetzt bewerben!

Der "IHK-Schulpreis" richtet sich an Schulen, die allein oder in Kooperation mit Unternehmen Methoden und Projekte entwickeln, die wirtschaftliches Denken und Handeln der Schülerinnen und Schüler fördern sowie Anreize und Perspektiven für unternehmerische Selbstständigkeit aufzeigen.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind sämtliche Jahrgangs­stufen der allgemeinbildenden und berufsbilden­den Schulen im Bezirk der IHK zu Rostock.
Die Anzahl der Beiträge pro Schule ist nicht limitiert.

Bewerbung

Bitte Folgendes in einfacher Ausführung angeben bzw. einreichen:
  1. Name und Anschrift der Schule
  2. Schulform
  3. Klassen- bzw. Jahrgangsstufe
  4. Name des projektbegleitenden Lehrers
    bzw. der Lehrerin
  5. Titel/Thema/Gegenstand des Beitrages
  6. Erläuterungen/Bemerkungen
Außerdem eine Vorstellung/Beschreibung des Projektes auf maximal einer DIN A4-Seite nach folgender Gliederung:
  1. Zielsetzung
  2. Durchführung
  3. Ergebnis
Die eingereichten Beiträge gehen in den Besitz der IHK zu Rostock über und können zum Zwecke der Präsentation in nicht öffentlichen und nichtkommerziellen Veranstaltungen verwendet werden.

Preisdotierung

Der Preis wird in drei Stufen vergeben und ist wie folgt dotiert:
1. Preis: 1.500 €
2. Preis: 1.000 €
3. Preis: 500 €

Bewerbungsunterlagen per Post an:

Industrie- und Handelskammer zu Rostock
Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung
Isabell Wresch
Ernst-Barlach-Straße 1 – 3
18055 Rostock

Bewerbungsunterlagen per Mail an:

Einsendeschluss ist der 30. April 2017. Für Anmeldungen füllen Sie bitte das Formular aus.