Straßenmusik – Genuss oder nervtötend?

Straßenmusik in der Innenstadt ist ein Thema, das polarisiert. Was für Touristen und Einkaufsbummler eine Bereicherung und Ausdruck einer lebendigen Kultur ist, ist für Einzelhändler in der Rostocker Innenstadt und in Warnemünde oder die Lehrenden und Studenten der Universität oft belästigend, wenn die Dauerbeschallung mit Straßenmusik die Kommunikation mit dem Kunden behindert, beim Lernen stört oder ein Stressfaktor bei der Arbeit wird.
In der Hansestadt Rostock gilt seit Oktober 2016 eine sog. Allgemeinverfügung zur Regelung der Straßenmusik. Danach bleibt zwar die Darbietung von Straßenmusik / Straßenkunst als Sondernutzung grundsätzlich erlaubnisfrei möglich. Im Bereich Neuer Markt, Kröpeliner Straße, Kröpeliner Tor-Vorplatz und in Warnemünde an der Seepromenade und Am Strom darf jedoch nur in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 20:00 Uhr mit maximal vier Personen in einer Musikgruppe und ohne besonders laute Musikinstrumente musiziert werden. Im übrigen Stadtgebiet ist Straßenmusik nur von 10:00 Uhr 20:00 Uhr erlaubt.
Die Hansestadt Rostock hat damit zahlreichen Beschwerden u. a. von Gewerbetreibenden der Innenstadt und Am Strom in Warnemünde Rechnung getragen, die sich von ständiger Musikbeschallung belästigt fühlten.
Die Hochschule für Musik und Theater und die „Initiative für Straßenmusik“ sind mit der Allgemeinverfügung nicht einverstanden. Sie sehen die kulturelle Freiheit bedroht und haben sich in einem offenen Brief an den Rostocker Oberbürgermeister gewandt. Sie forderten einen Dialog aller Betroffenen sowie eine Regelung, die Straßenmusikkultur anerkennt und nicht mit Bußgeldern ahndet.
An einem ersten Gespräch aller Beteiligten Ende Januar 2017 hat auch die IHK als Ihr Interessenvertreter teilgenommen. Eine weitere Beratung ist noch im ersten Quartal des Jahres geplant.
Ihre Meinung ist gefragt!
Um Sie bestmöglich vertreten zu können, freuen wir uns, wenn Sie uns Ihre Meinung als Gewerbetreibender zum Thema „Straßenmusik“ unter strassenmusik@rostock.ihk.de sagen.