. .
Illustration

STANDORTPOLITIK

Treffen der Netzwerke am 21. März 2011 in Rostock

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern hat sich zum Ziel gesetzt, zur Förderung von leistungsfähigen Unternehmenskooperationen und Partnerschaften aus Wissenschaft und Wirtschaft die Bildung neuer und die Weiterentwicklung bestehender Netzwerke aktiv zu unterstützen.

Gemeinsam mit der IHK zu Rostock lud das Ministerium die unternehmensbezogenen und technologie-orientierten Netzwerke aus Mecklenburg-Vorpommern zu einem gegenseitigen Erfahrungs- und Informationsaustausch am 21. März 2011 in die IHK zu Rostock ein.

Ziel war es, Anregungen für die weitere Netzwerkarbeit zu geben und Transparenz zwischen den Netzwerken zu schaffen. Dazu haben einige Netzwerkteilnehmer über ihre Arbeit berichtet.

Programmablauf

Begrüßung 
Lars Bosse, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Rostock

Grußwort
Jürgen Seidel, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus MV

Einführungsvortrag „Rolle der Netzwerke zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen“
Dr. Arno Brandt, NORD LB Regionalwirtschaft

Vorstellung einzelner Netzwerke

- Wind Energy Network Rostock e.V.

- automotive-mv e.V.

- Maritime Zulieferer Allianz M-V e.V. (MAZA)

- enviMV e.V.

- Informations- und Kommunikationstechnologien
  IT-Initiative MV e.V.

- Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien
  Wasserstofftechnologie-Iniative M-V e.V. / Elektromobilität

- Kunststofftechnologie
  Norddeutsches Kunstoffnetzwerk Norkun

Diskussion

 Letzte Akualisierung: 18.03.2014

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google
 
 

DOKUMENT-NR. 72688

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 0381 338-100
  • Fax: 0381 338-109
  • CHARTA DER VIELFALT

Charta_der_Vielfalt_web

Wir sind Unterzeichner der "Charta der Vielfalt". Die "Charta der Vielfalt" ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen. Die Initiative will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmens-
struktur in Deutschland voranbringen. externer Link